Die Lösung zur Befragung von Patienten über mobile Geräte.
Patientenbefragung über mobile Geräte.

Klinische Studie "YonLife"

Individualisierte Intervention zur Verbesserung der Lebensqualität bei Patienten mit Weichgewebssarkom in palliativer Therapie mit Trabectedin.

First Patient In Studiendesign Patientenzahl LKP
Okt 2014 Multizentrische, cluster-randomisierte, kontrollierte, offene Studie
zur landesweiten Überprüfung eines Therapiekonzeptes zur Verbesserung der Lebensqualität (LQ).
89 Dr. med. Markus Schuler,
Universitätsklinikum Dresden

Projektdetails

  • Insgesamt ca. 200 Fragen
  • Darstellung von 7 Visiten je Teilnehmer mit jeweils unterschiedlichen Fragen
  • Drag-and-Drop Antworten zur Priorisierung von Themen durch den Teilnehmer
  • Einsatz von 2 iPads je Studienzentrum

Studienzentren

Sechs teilnehmende Zentren, die in einem 1:1 Verhältnis in Interventions- und Kontrollcluster randomisiert werden. Zusätzlich wird das Prüfzentrum in Dresden als Referenzzentrum für den Interventionsarm dienen. Aufgrund methodischer Vorbehalte (Studienpersonal und Primärversorger in Personalunion) werden die im Referenzzentrum erhaltenen Daten von der statistischen Auswertung ausgenommen. Insgesamt nehmen 7 Zentren an der Studie teil.

  • Universitätsklinikum Dresden
  • Universitätsklinikum Mannheim
  • Universitätsklinikum Münster
  • Charite Berlin
  • Medizinische Hochschule Hannover
  • Universitätsklinikum Köln
  • Universitätsklinikum Tübingen

Patientenzahl

Maximal 89

N=78 (11 pro Zentrum + 2 Ersatz für Drop-out)

N=11 im Referenzzentrum Dresden (von statistischer Analyse der Unterschiede der Kontroll- und Interventionsgruppe ausgenommen)

Primäres Studienziel

Vergleich der LQ bei Patienten mit Weichgewebssarkomen, die zusätzlich zur Regelversorgung eine multidimensionale Intervention erhalten mit Patienten, die ausschließlich Regelversorgung erhalten.